Donnerstag, 10. März 2016

Maritimesshirt und Hilfe gesucht

Guten Morgen,

schon Dienstagabend hatte ich mich dran gesetzt endlich das zweite Shirt das ich für Weihnachten zugeschnitte hatte zu nähen. In meinem Nähzimmer ist es etwas dunkel und ich offenbar sehr unkonzentriert. Zumindest hat es nicht gut geklappt mit dem schwarz auf schwarz nähen. Ich habe getrennt ud gemogelt, gestückelt und neu zugeschnitten. Tja aber es klappt nicht. Vielleicht hat eine von euch noch ne Idee wie ich das Shirt retten kann? Es ist vorn zu kurz und der Ausschnitt fällt ganz komisch. Von dem Lillestoff hab ich nur noch ganz wenig und schwarz fast gar nichts mehr nachdem das schon die Ärmel 2.0 sind....


Ja da war ich gestern richtig frustriert und hab beschlossen was anderes muss her. Also den schönen Stoffweltenstoff ausgepackt. Zugeschnitten genäht. Läuft. Vielleicht kann ich bunt einfach besser? Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall ist mein Großer ganz begeistert und will auch so ein Shirt.


 Die Streifen hab ich nur so Semi gut getroffen aber ich war froh das ich überhaupt genug Stoff für die Ärmel zusammen bekommen habe.
Unterm linken Arm passts ganz toll.


Überschnittene Ärmel
Und mal der erste Versuch eine Fakecovernaht. Rot wäre vermutlich besser gewesen. Hinterher ist man immer schlauer.

So und da das nur für mich ist geht das Shirt zu RUMS

Und schaut doch auch mal zu meiner Regenbogenherausforderung. Am Dienstag gehts los!

Schnitt: MissMailand von Rapantinchen
Stoff: Geckos Lillestoff, Leuchtürme: Stoffwelten, Uni schwarz und Spotstripes: Michas Stoffecke.

Kommentare:

  1. Huhu,
    also ich find auch beim zweiten, dass der Schnitt an sich etwas komisch ist. Das gestreifte wirkt am Armansatz irgendwie "falsch" ich kanns nciht anders erklären du verstehst mich schon ;)

    Zum ersten würde ich am Hals und unten einfach einen etwas breiteren Bund annähen. Das verlängert und rafft es oben zusammen. Oder du versuchst nen V-Ausschnitt draus zu machen? Es fällt wirklich gar wunderlich :(
    Oder nen loopkragen in nem passenden blauton dran? Oder ne hochgeschlossene Kapuze (ähnlich wie bei Friis vorn) oder überlappende Kapuze die es besser abschließt...

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde es auch erstmal mit Bündchen versuchen.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde unten ein türkises (oder blau? die Farbe von den Geckos halt) Bündchen dran machen und am Hals so eine Art Schalkragen machen. Weißt, wie ich meine? Wie nen Rollkragen nur weiter weg vom Hals :)

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen