Montag, 1. Februar 2016

Monats-Motto-Tausch Januar

Oder: warum einfach wenns auch kompliziert geht?


Endlich ist es zeit für die Auflösung. Das Januarmotto war Wärmekissen.

Bekommen habe ich ein wunderschönes Kissen mit Inlet von Betty





Genäht habe ich für Rebecca von Hasenstich. Ich habe doch recht lang mit mir gehadert was es denn nun wrden soll. Bis mir onkel Google endlich eine tolles XL Nacken-/Schulterkissen rausgeworfen hat. ICh musste den Schnitt etwas verkleinern sonst hätten meine Dinkelkörner nicht gereicht.




Die Steppnähte sind leider vieles aber gerade sind sie nicht. Ich habe beim nähen 4 Nadeln gekillt weil ich auf Dinkelkörner genäht habe... Und hier die drei Gründe dafür:


Und als hätte es nicht gereicht das die Kinder neben mir spielen wollten, wollte das Baby irgendwann auf meinen Schoss. Und nun ja, es ist nicht so einfach mit einem 6 Monate alten Kind auf dem Schoß zu nähen. Und wenn dann noch ein zweijähriger daneben steht: Mamaaaa darf ich Schokolade? WARUUUM nicht?? Aber ich wihillllll!!!Dann geht ein wenig die Konzentration flöten. Sonst näh ich Abends wenn alles schläft aber da blieb diesmal keine Zeit. Denn das Baby schläft nicht so gern und allein gleich zwei mal nicht...

 Und dann noch ein Selfie mit Baby am Handy Die Qualität ist nicht so toll aber Georg hat selbst fotografiert.



 Und jetzt schau ich mir bei Marietta die anderen Kissen an.

So hier noch der Link zum Schnitt: XXL Nackenkissen Das ist praktischerweise ein Freebook :)

Kommentare:

  1. Schönes Kissen hast da bekommen.
    Aber eieieieieiei......was hast du denn für mich auf dich genommen. Respekt. Das mit Kind nähen kenne ich. Allerdings ist es bei mir nur einer.
    Größer hätte das Kissen aber für mich garnicht sein müssen. Sitzt perfekt. Danke
    Lg Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass es Dir gefällt. Lg Betty

    AntwortenLöschen
  3. oh, die sind beide so cool! der bienenstoff wär jetzt nix zwar für mich, aber der schnitt & die umsetzung find ich total toll! weißt du zufällig noch, wie der schnitt heißt? sonst bemüh ich diesen onkel auch nochmal...liebe grüße, lisa*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau, ich hatte den Link noch eingefügt:
      http://www.handmadekultur.de/projekte/kostenloses-schnittmuster-diy-xxl-waermekissen_131640

      Danke! Lg Jani

      Löschen
  4. Ich mag beide Kissen. Der Spruch ist klasse. Schön, dass es so gut bei euch beiden passt.
    LG Marietta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jani,
    diese Körnerkissenform habe ich auch noch nie gesehen. Finde Dein Werk einfach nur genial. Auch der Bienenstoff - total süß. Bin gespannt auf Deine weiteren Werke ;-)
    LG, Carla

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jani, jetzt komme ich erst heute zum Kommentieren (aber besser spät als nie...): Wow! Mit drei so kleinen Rabauken noch was mit so viel Arbeit zustande zu bringen, Respekt! Dein Kissen wirkt, als ob es verspannte Büro-Schultern so richtig schön entspannen könnte, fein. lg, Gabi

    AntwortenLöschen